Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen im WestFoto Online Shop

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Kaufverträge, die zwischen WestFoto - eine Marke der Otto Sauseng GmbH (nachfolgend «WestFoto») als Verkäufer und Ihnen als Käufer (nachfolgend «Besteller») im Zusammenhang mit der Bestellung im «WestFoto Webshop» geschlossen werden und zwar in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung.

Allfällige Allgemeine Geschäftsbedingungen des «Bestellers» kommen nicht zur Anwendung.

2. Vertragspartner

Vertragspartner des «Bestellers» ist WestFoto - eine Marke der

Otto Sauseng GmbH
Lienfeldergasse 32
1160 Wien
Österreich

Firmenbuchnummer: FN 153474y
Firmengericht: Handelsgericht Wien
UID-Nummer: ATU41674602
Geschäftsführer: DI Ulla Becvar-Sauseng und Martin Sauseng

Telefon: +43 1 485 86 11
Fax: +43 1 485 86 11-21
Mail: office@sauseng.at

Geschäftszeiten: Mo-Do 08:00-12:00 Uhr und 12:45-17:00, Fr 08:00-12:00 und 12:45-14:00 Uhr

«WestFoto» schließt Verträge nur mit natürlichen, voll geschäftsfähigen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben oder mit juristischen Personen.

3. Vertragsabschluss

Die Bestellung des «Bestellers» stellt ein Angebot an «WestFoto» zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. «WestFoto» bestätigt den Eingang der Bestellung mittels E-Mail (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn «WestFoto» die bestellten Waren an den «Besteller» versendet.

«WestFoto» wird die bestellte Ware so rasch wie möglich von seinem Standort Wien in Österreich versenden. Das Liefergebiet umfasst sämtliche Mitgliedsstaaten der EU, die Lieferzeiten betragen für Lieferungen nach Österreich: 1-2 Werktage, nach Deutschland: 1-3 Werktage, nach Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn: 4-6 Werktage, nach Bulgarien, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Lettland, Litauen, Malta, Portugal, Rumänien, Spanien, Schweden, Vereinigtes Königreich, Zypern: 6-9 Werktage.

Im Fall eines Rücktritts des «Bestellers» von seiner Bestellung wegen Lieferverzugs wird «WestFoto» bereits geleistete Zahlungen an den «Besteller» unverzüglich rückerstatten, wobei sich «WestFoto», wenn möglich, desselben Zahlungsmittels bedienen wird, dessen sich der «Besteller» für die Abwicklung der Zahlung bedient hat.

4. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Der «Besteller» hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der «Besteller» oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der «Besteller» uns

WestFoto – eine Marke der

Otto Sauseng GmbH
Lienfeldergasse 32
AT-1160 Wien, Österreich
Telefon +43 1 485 86 11
Fax +43 1 485 86 11 21
office@sauseng.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der «Besteller» kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der «Besteller» die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs

Wenn der «Besteller» diesen Vertrag widerruft, haben wir Ihm alle Zahlungen, die wir von Ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der «Besteller» eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der «Besteller» bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem «Besteller» wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem «Besteller» wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der «Besteller» den Nachweis erbracht hat, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der «Besteller» hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der «Besteller» die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der «Besteller» trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der «Besteller» muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den «Besteller» maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des «Bestellers» zugeschnitten sind.

5. Lieferung

Die Lieferung der Waren erfolgt auf Kosten des «Bestellers». Die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware geht auf den «Besteller» über, sobald diese an ihn oder an einen von ihm bestimmten Dritten abgeliefert wird.

Die Lieferung erfolgt an die vom «Besteller» angegebene Adresse oder durch Abholung bei «WestFoto» an der oben angegebenen Adresse während der Geschäftszeiten.

6. Preis

Bei allen Preisen wird eindeutig ausgewiesen. ob sie brutto (inkl. MwSt.) oder netto (exkl. MwSt.) angegeben sind. Alle Preisangaben sind zuzüglich Versandkosten. Die Versandkosten werden für jede Bestellung im Rahmen des Bestellvorgangs separat berechnet und ausgewiesen. Ab einem Warenwert von EUR 240,00 brutto inkl. MwSt. (= EUR 200,00 netto exkl. MwSt.) liefert «WestFoto» versandkostenfrei.

7. Zahlung

Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt mit einer der durch «WestFoto» angebotenen Zahlungsvarianten. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt «WestFoto» Eigentümer der Ware.

8. Datenschutz

«WestFoto» wird mit der Bestellung anfallende Daten des «Bestellers» lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung erheben, bearbeiten und speichern. Eine Weitergabe an Partnerunternehmen wird nur zur Bestellabwicklung erfolgen. Eine Verwertung oder Weitergabe über den hiermit klargestellten Umfang hinaus wird nicht erfolgen.

9. Garantie

Bei der Garantie handelt es sich um die freiwillige Zusage des Herstellers, dass eine Sache für eine bestimmte Zeit entsprechend funktioniert. Die Garantie wird zumeist an bestimmte Bedingungen gebunden und kann eingeschränkt, z.B. auf gewisse Teile, gewährt werden. Ob und zu welchen Bedingungen der Hersteller für die von Ihnen erworbene Ware eine Herstellergarantie vorsieht, entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage der Ware oder Sie wenden sich direkt an den Hersteller. Sollten Sie eine Herstellergarantie von einer bei «WestFoto» gekauften Ware in Anspruch nehmen wollen, übernimmt «WestFoto» die Kommunikation mit dem Hersteller.

10. Gewährleistung

Gewährleistung ist die gesetzlich angeordnete Haftung von «WestFoto» für Mängel, die die gekaufte Ware zum Zeitpunkt der Übergabe an den «Besteller» aufweist. Mängel, die erst zu einem späteren Zeitpunkt auftreten, sind von der Gewährleistung grundsätzlich nicht erfasst. Die Frist zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen beträgt zwei Jahre, wobei innerhalb der ersten sechs Monate ab Übergabe «WestFoto» nachzuweisen hat, dass der Mangel bei der Übergabe noch nicht bestanden hat; ab dem siebten Monat trifft die Beweislast den «Besteller». «WestFoto» prüft die seitens des «Bestellers» geltend gemachten Beanstandungen und ersetzt gegebenenfalls rechtliche Ansprüche im gesetzlich vorgegebenen Rahmen.

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz.